Sie befinden sich hier:

/

30. Dezember 2022

Darum wird FiveM von Rockstar Games toleriert

FiveM ist eine beliebte Modifikation für das Open-World-Action-Spiel Grand Theft Auto V, das von Rockstar Games entwickelt wurde. Obwohl FiveM nicht von Rockstar Games entwickelt wurde und die Nutzung von Mods in der Regel nicht erlaubt ist, wird die Modifikation von Rockstar Games toleriert.

Deshalb erlaubt Rockstar Games private RP Server

Es gibt einige Gründe, warum Rockstar Games FiveM toleriert. Zunächst einmal bringt die Modifikation vielen Spielern neue Inhalte und Funktionen, die sie sonst nicht hätten. Dies kann dazu beitragen, dass das Spiel für die Spieler interessanter bleibt und sie länger spielen. Auf lange Sicht bedeutet dies mehr Spielverkäufe und damit eben auch mehr Einnahmen für Rockstar Games.

Darüber hinaus gibt es auch eine Gemeinschaft von FiveM-Entwicklern, die ständig neue Inhalte für die Modifikation erstellen. Diese Inhalte sind in der Regel kostenlos und stehen allen FiveM-Nutzern zur Verfügung. Dies kann dazu beitragen, dass die Modifikation immer beliebter wird und mehr Spieler Grand Theft Auto V kaufen, um Zugang zu den FiveM-Inhalten zu erhalten. Auch hierdurch verdient Rockstar Games an den Spielverkäufen mit.

Man sollte jedoch die Regeln einhalten

Die Monetarisierung von beliebten Spielen ist durch strenge Regeln geregelt. Die Verkauf von Mods oder modifizierter Software ist in den meisten Spielen verboten, da dies als Urheberrechtsverletzung angesehen werden kann. Ein Beispiel hierfür ist Rockstar Games, das die Monetarisierung von Grand Theft Auto V, insbesondere von RP-Servern, strikt verbietet. Dies kann auf der Seite von Rockstar Games nachgelesen werden!

Rockstar Games schreibt:

Rockstar Games hat schon immer an konstruktive Fan-Kreativität geglaubt und möchte Creators darin bestärken, ihre Leidenschaft für unsere Spiele zum Ausdruck zu bringen. Von Dritten betriebene „Roleplay“-Server sind eine Erweiterung der zahlreichen Community-erstellten Erlebnisse in Grand Theft Auto, von denen wir hoffen, dass sie auf eine sichere und freundliche Art noch viele Jahre fortbestehen und wachsen werden.

Aus diesem Grund wird die juristische Durchsetzungsrichtlinie von Take Two an unsere aktuelle PC-Einzelspieler-Mod-Richtlinie angepasst, mit dem Schwerpunkt auf Maßnahmen gegen (i) den Missbrauch von Handelsmarken oder geistigem Eigentum (IP) von Rockstar Games; (ii) die Einbringung oder den Missbrauch von anderen IPs in das Spiel, inklusive anderer IPs von Rockstar Games sowie Marken, Charaktere, Handelsmarken oder Musik aus der wirklichen Welt; (iii) die kommerzielle Nutzung, einschließlich dem Verkauf von „Loot Boxes“ gegen Echtgeld oder dessen Spieläquivalent, dem Verkauf von virtuellen Währungen, die Generierung von Einnahmen über Sponsoringgeschäfte oder Integrationen ins Spiel, oder die Verwendung von Crypto-Werten (z.B. „NFTs“); (iv) die Erstellung von neuen Spielen, Geschichten, Missionen oder Karten; oder (v) eine Beeinträchtigung unserer offiziellen Mehrspieler- oder Online-Dienste, einschließlich Grand Theft Auto Online und Red Dead Online.

Hierbei handelt es sich nicht um eine Lizenz. Dies stellt auch keine Anerkennung, Zustimmung oder Bewilligung von Projekten Dritter dar. Take-Two behält sich das Recht vor, jegliche Projekte Dritter abzulehnen sowie die hier veröffentlichte Aussage zu jedem Zeitpunkt oder aus jeglichen Gründen anzupassen, zu widerrufen und/oder zurückzuziehen. Diese Aussage stellt keine Aufgabe von Rechten dar, die Take-Two in Bezug auf Projekte von Dritten haben könnte.

https://support.rockstargames.com/de/articles/11374598771091/Rollenspiel-Server-RP-Server

Zusammenfassung

Insgesamt ist es also offensichtlich, dass Rockstar Games FiveM toleriert, weil es für das Unternehmen viele Vorteile hat. Obwohl FiveM nicht offiziell von Rockstar Games entwickelt wurde und die Nutzung von Mods in der Regel nicht erlaubt ist, bringt die Modifikation den Spielern viele neue Inhalte und Funktionen und hält sie länger bei Laune. Auf lange Sicht bedeutet dies mehr Spielverkäufe und damit auch mehr Einnahmen für Rockstar Games.

Trotzdem darf man mit Servern kein Geld verdienen, weshalb Tebex Shops illegal sind!

Wenn du Fragen hast, schreib gerne unter den Artikel!