Sie befinden sich hier:

/

23. August 2022

Rockstar erneut im ‚Rage Mode‘ – Erneute Copyright Strikes

Rockstar hat erneut zugeschlagen: Kaum ein anderes Studio zückt so schnell den Copyright-Hammer wie Rockstar (oder Take-Two). Jetzt musste sogar ein ehemaliger Entwickler der GTA-Reihe eine virtuelle Tracht Prügel einstecken.

Rockstar ist ziemlich empfindlich, wenn auch nur der Hauch einer Urheberrechtsverletzung durch den Raum segelt. Das bekam ausgerechnet Mike Dailly, einer der Schöpfer der GTA-Serie, zu spüren. Dailly war seinerzeit einer der Gründer von DMA Design, das GTA überhaupt erst ins Leben gerufen hatte und 1998 von Rockstar aufgekauft und in Rockstar North umbenannt wurde. Unter anderem entwickelte Dailly die erste Grafik-Engine, mit der man GTA spielen konnte.

Dailly hatte die „dumme“ Idee, ein paar Videos von GTA-Prototypen auf YouTube zu veröffentlichen und auf Twitter einen Link zu einem 25 Jahre alten Design-Dokument für GTA 2 zu posten. Bei zwei Videos handelte es sich um Renderings von Prototyp-Grafikstilen, die Dailly in den frühen 1990er Jahren entwickelte. Das eine war ein rotierender, isometrischer Prototyp, das andere ein Top-Down-Prototyp, beide von Straßen und Gebäuden. Das dritte war Filmmaterial aus einer alten Betaversion von Grand Theft Auto.

Das Alter des Videoinhalts hielt Rockstar nicht davon ab, die Videos unter Berufung auf Urheberrechtsverletzungen vom Netz zu nehmen. Dailly ist darüber verständlicherweise nicht amüsiert: „Entwickler sollten immer die Möglichkeit haben, ihre Arbeit zu zeigen, besonders wenn sie 28 Jahre alt ist!“

Es ist ziemlich unverständlich, welches legitime geschäftliche oder urheberrechtliche Interesse Take-Two hier haben könnte. Diejenigen, die sich für die Geschichte der Videospiele interessieren, sind im Grunde diejenigen, die durch die Entfernung der Videos und der Designdokumente am meisten geschädigt werden. Es ist auch deshalb unverständlich, weil Daillys YouTube-Account nur eine Handvoll Follower hatte und die Videos nur ein paar hundert Mal angesehen wurden.